Gruber siegt, Rang 3 für Denifl

Aufmacherbild
 

Österreichs Kombinierer räumen bei der Olympia-Generalprobe in Sotschi ab. Bernhard Gruber, nach dem Springen Zweiter, feiert in Russland den vierten Weltcup-Sieg seiner Karriere. Der 30-jährige Salzburger setzt sich vor Weltcup-Leader Eric Frenzel (GER/+14,1 Sekunden) durch, Wilhelm Denifl (+ 15,5) wird wie schon zuletzt in Klingenthal Dritter. Tomaz Druml (23. nach dem Springen) startet im Langlauf eine Aufholjagd und landet auf Rang elf, Mario Seidl wird Zwölfter (persönliche Bestleistung).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen