"Silbereisen" wird Ruf gerecht

Aufmacherbild
 

Bei der Staffel-Entscheidung der Nordischen Kombination ist Björn Kircheisen seinem Ruf wieder einmal gerecht geworden. Der 30-Jährige holte mit dem deutschen Team bereits seine elfte Silbermedaille bei Großereignissen. Gold hat der 16-fache Weltcupsieger noch nie gewonnen. In seiner Heimat wird Kircheisen bereits mit einem bekannten Schlagershow-Moderator verglichen und "Silbereisen" genannt. Außerdem wird seine Herkunft aus dem Erzgebirge thematisiert, wo Silbererz gefördert wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen