Falla gewinnt Sprint-Gold

Aufmacherbild
 

Norwegen feiert im olympischen Freistil-Sprint der Langläuferinnen einen Doppelsieg. Die Quali-Schnellste Maiken Caspersen Falla entscheidet den finalen Zielsprint 0,38 Sekunden vor Ingvild Flugstad Östberg für sich. Nur 0,02 Sekunden dahinter läuft Vesna Fabjan zur Bronze-Medaille. Für die 20-jährige Oberösterreicherin Nathalie Schwarz endet ihr Olympia-Debüt in der Qualifikation nach einem Sturz in einer Abfahrt kurz vor dem Ziel auf dem enttäuschenden 53. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen