Norwegen gewinnt Mixed-Gold

Aufmacherbild
 

Norwegens Biathlon-Quartett wird bei der Olympia-Premiere der Mixed-Staffel seiner Favoritenrolle gerecht. Tora Berger, Tiril Eckhoff, Ole Einar Björndalen und Emil Hegle Svendsen gewinnen mit nur zwei Nachladern 32,6 Sekunden vor dem Team aus Tschechien (0 Strafrunden, 7 Nachlader) und Italien (0+6/+58,2). Österreichs Quartett mit Lisa Hauser, Katharina Innerhofer, Daniel Mesotisch und Fritz Pinter kommt nach einer Strafrunde (Hauser) und sieben Nachladern als zehnte Nation ins Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen