Neureuther bricht Training ab

Aufmacherbild
 

Felix Neureuther kann offenbar nicht am Olympischen Riesentorlauf am Mittwoch teilnehmen. Der 29-Jährige muss am Montag sein erstes Training in Sotschi vorzeitig abbrechen und sich erneut behandeln lassen. "Unter diesen Umständen sind die Chancen auf einen Start nicht besonders hoch", erklärt DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier, "wir werden alles versuchen, um ihm wenigstens eine Chance auf einen Start im Slalom zu ermöglichen." Der Deutsche wird seit seinem Autounfall von Schmerzen geplagt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen