Neureuther bricht Training ab

Aufmacherbild

Felix Neureuther kann offenbar nicht am Olympischen Riesentorlauf am Mittwoch teilnehmen. Der 29-Jährige muss am Montag sein erstes Training in Sotschi vorzeitig abbrechen und sich erneut behandeln lassen. "Unter diesen Umständen sind die Chancen auf einen Start nicht besonders hoch", erklärt DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier, "wir werden alles versuchen, um ihm wenigstens eine Chance auf einen Start im Slalom zu ermöglichen." Der Deutsche wird seit seinem Autounfall von Schmerzen geplagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen