Bode Miller plagen Sehprobleme

Aufmacherbild
 

Bode Miller macht Sehprobleme für seinen achten Platz bei der Olympia-Abfahrt verantwortlich. "Ich wollte meine Augen längst lasern lassen, wir haben aber nie die Zeit dafür gefunden. Wir sind jetzt alle ziemlich angezipft deshalb", gibt Miller zu. Der US-Amerikaner hadert auch mit dem Wetter am Renntag: "Wenn die Sicht gut ist, kann ich mit den Besten der Welt mitfahren." Neben den Sehproblemen macht Miller eine falsche Ski-Wahl für sein Abschneiden mitverantwortlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen