Herren-Super-G wird vorverlegt

Aufmacherbild
 

Am Sonntag gibt es eine Terminänderung bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Der Super-G der Herren wird nicht wie geplant um 8 Uhr, sondern um 7 Uhr MEZ beginnen. Grund sind die frühlingshaften Temperaturen in der Region. Dazu wurde für den Sonntag auch Regen prognostiziert. Schon am Freitag wurde die Kombi-Abfahrt vorverlegt, was unter anderem Bode Miller scharf kritisierte. Seiner Meinung nach hätten dadurch die Läufer mit niedrigen Startnummern einen noch größeren Vorteil.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen