Verwirrung wegen Olympia-Kombi

Aufmacherbild
 

Die Regel-Auslegung für die Super-Kombination bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi sorgt für Verwirrung. Nach derzeitigem Stand wären Asse wie Ted Ligety, Benjamin Raich und Anna Fenninger nicht für den Bewerb qualifiziert. Es wird davon ausgegangen, dass die Bestimmungen angepasst werden. FIS-Chef-Renndirektor Günter Hujara hält sich jedoch bedeckt: "Zum Thema Olympia-Qualifikation kann ich nur sagen, dass es eine Telefonnummer im FIS-Büro gibt, wo man alle Informationen bekommt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen