Schweizerin mit Abfahrtsbestzeit

Aufmacherbild
 

Im dritten Training für die Olympia-Abfahrt erzielt Dominique Gisin Bestzeit. Die Schweizerin lässt ihre Teamkollegin Lara Gut, die allerdings bei allen Zwischenzeiten voranliegt, um 0,19 Sekunden hinter sich. Dritte wird Kajsa Kling (SWE). Als beste Österreicherin reiht sich Cornelia Hütter auf Rang 9 ein. Elisabeth Görgl nimmt nach guten Zwischenzeiten unten raus und belegt den 10. Rang. Schmidhofer wird 17., Sterz 21. Anna Fenninger lässt wie einige andere Läuferinnen das Training aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen