Österreich holt Silber im Team

Aufmacherbild
 

Österreich holt beim letzten Skisprung-Bewerb der Nordischen Ski-WM in Falun Silber im Teambewerb von der Großschanze. Stefan Kraft, Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und Manuel Poppinger, die nach dem 1. Durchgang auf Rang drei liegen, haben 19,4 Zähler Rückstand auf die siegreichen Norweger. Für die Wikinger ist es der 1. WM-Titel im Team seit 1993, damals waren sie ebenfalls in Falun siegreich. Bronze geht an das polnische Quartett, die favorisierten Deutschen belegen nur Rang fünf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen