Druck für Schlieri kein Problem

Aufmacherbild
 

Gregor Schlierenzauer hat mit der öffentlichen Erwartungshaltung und dem daraus resultierenden Druck bei der WM der Nordischen im Val di Fiemme keine Probleme. "Ich habe seit Beginn meiner Karriere von außen immer einen gewissen Druck gespürt. Jetzt mit 23 bin ich wirklich in der Lage, das so zu managen und einzuschätzen, dass ich nicht verkrampfe, sondern es einfach genieße." Nach einer bislang überragenden Saison sei für den Vierschanzen-Tournee-Sieger ohnehin "alles, was kommt, Draufgabe".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen