Schlierenzauer holt WM-Silber

Aufmacherbild
 

Gregor Schlierenzauer gewinnt die Silbermedaille beim Großschanzen-Bewerb in Falun. Der Tiroler, Dritter nach dem ersten Durchgang, landet im zweiten Durchgang bei 130 Metern und muss sich nur Severin Freund geschlagen geben. Der Deutsche distanziert Schlierenzauer mit einem 135,5-Meter-Satz um 22,3 Punkte. Bronze geht an Normalschanzen-Weltmeister Rune Velta (NOR). Stefan Kraft landet auf Platz fünf, Michael Hayböck wird 14. WM-Debütant Manuel Poppinger verpasst als 32. das Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen