WM-Bronze für Iraschko-Stolz

Aufmacherbild

Daniela Iraschko-Stolz sorgt für Österreichs erste Medaille bei der Nordischen WM in Falun. Die Wahl-Innsbruckerin gewinnt Bronze. Nach Halbzeit-Führung fällt sie im Finale mit einem Sprung auf 89 Meter zurück. Auf Gold fehlen der 31-Jährigen 3,1 Punkte. Neue Weltmeisterin ist Olympiasiegerin Carina Vogt (GER), Silber gewinnt Yuki Ito. Jacqueline Seifriedsberger belegt als zweitbeste Österreicherin Rang sieben. WM-Debütantin Eva Pinkelnig wird Achte, Chiara Hölzl landet auf Rang 16.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen