Gold für Bernhard Gruber

Aufmacherbild
 

Kombinierer Bernhard Gruber sorgt für die erste Gold-Medaille bei der Nordischen Ski-WM in Falun. Der Salzburger gewinnt den Einzelbewerb von der Großschanze vor dem Franzosen Francois Braud (+11,9) und Johannes Rydzek aus Deutschland (+14,9). Gruber, der als Führender in die Loipe gegangen war, liefert sich lange Zeit ein enges Rennen mit Braud und Lamy-Chappuis, kann sich aber am letzten Aufstieg absetzen. Weiters: Sepp Schneider 13., Christoph Bieler 19., Lukas Klapfer 21..

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen