Stecher holt sensationell Silber

Aufmacherbild

Mario Stecher holt die erste österreichische Medaille bei der Nordischen Ski-WM in Val di Fiemme. Der 35-Jährige sichert sich hinter Jason Lamy-Chappuis und vor dem Deutschen Björn Kircheisen Silber. Nach dem Springen von der Normalschanze geht Stecher als Zweiter in die 10-km-Loipe, läuft das gesamte Rennen über in der Spitzengruppe und muss sich im Zielsprint nur dem Franzosen geschlagen geben. Christoph Bieler, nach dem Springen Dritter, fällt auf Platz 8 zurück, 13. Gruber, 20. Denifl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen