Björgen triumphiert über 30 km

Aufmacherbild

Marit Björgen triumphiert bei der Nordischen Ski-WM im Val di Fiemme über 30 km im klassischen Stil. Die Norwegerin setzt sich im Zielsprint gegen die Polin Justyna Kowalczyk (+3,7 Sek.) und ihre Landsfrau Therese Johaug (+8,7) durch. Für Björgen ist es in Italien nach Siegen im Sprint, Skiathlon und in der Staffel die vierte Goldene. Zudem gewann die 32-Jährige über 10 km Silber. Damit hält sie bei insgesamt 19 WM-Medaillen - Rekord. Österreicherin ist im letzen Damen-Rennen nicht am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen