Vanek: "Abstieg ist sehr bitter"

Aufmacherbild

Bei Österreichs Eishockey-Nationalteam ist die Enttäuschung nach dem 4:8 gegen Russland und dem damit verbundenen Abstieg aus der A-Gruppe groß. "Ich war jetzt bei drei Weltmeisterschaften dabei, aber so knapp dran waren wir noch nie. Wir haben jedes Spiel gekämpft, es hat leider nicht gereicht. Der Abstieg ist sehr bitter, das tut weh", meint Thomas Vanek. Der NHL-Star nimmt die EBEL in die Pflicht: "Die Liga muss sich entscheiden, ob sie die Österreicher fördern will, oder die Ausländer."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen