Schweden gewinnt Eishockey-WM

Aufmacherbild
 

Schweden holt sich bei der 77. Eishockey-WM zum insgesamt 9. Mal den Titel. Die favorisierten "Tre Kronor" gewinnen das Endspiel in Stockholm gegen Überraschungsteam Schweiz 5:1. Josi (5.) bringt die Eidgenossen in Führung, doch die Hausherren drehen durch Gustafsson (9.), Henrik Sedin (12./PP, 58./EN), Hjalmarsson (48.) und Eriksson (57.) die Partie. Schweden gelingt es damit als ersten Gastgeber seit der UdSSR 1986, den Titel zu erringen. Bronze geht an die USA (3:2 n.P. gegen Finnland).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen