Österreich unterliegt USA

Aufmacherbild

Österreich unterliegt zum Auftakt der Eishockey-WM in Helsinki den USA mit 3:5 (2:1, 1:4, 0:0). Dabei startet das ÖEHV-Team furios und führt nach Toren von Latusa (5.) und Welser (6.) bereits mit 2:0, Moss (11.PP) nutzt jedoch die erste Überzahl-Situation zum Anschluss. Im Mitteldrittel drehen die US-Amerikaner auf, Johnson (24.), Stapleton (30.), Palushaj (31.) und Johnson (39.PP) treffen, Schuller (34.) kann nur verkürzen. Im Schlussabschnitt spielen die USA die Partie souverän nach Hause.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen