Deutschland besiegt Frankreich

Aufmacherbild

Deutschland kommt im letzten Vorrundenspiel der Eishockey-A-WM zu einem 3:2-Sieg nach Verlängerung über Frankreich und beendet die Gruppe H damit auf dem fünften Platz. Desrosiers bringt die Franzosen schon nach zwei Minuten im Powerplay in Front, NHL-Crack Ehrhoff (18.) kann ebenfalls in Überzahl ausgleichen. Nachdem Roussel (35.) erneut für die französische Führung sorgt, stellt Wolf (42.) auf 2:2. In der Verlängerung sorgt Kapitän Ehrhoff (62.) schließlich für die Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen