ÖEHV siegt im Penaltyschießen

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam feiert im Rahmen der Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden einen 2:1-(0:1,1:0,0:0,1:0)-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Slowakei. Die favorisierten Slowaken gehen in einem offenen Schlagabtausch durch Surovy in Front (9.), Starkbaum hält den ÖEHV aber mit mehreren Paraden im Spiel. Unterluggauer sorgt im zweiten Drittel für den Ausgleich (34.). Das Schlussdrittel und die Verlängerung bleiben torlos, im Penaltyschießen trifft Vanek gegen Stana.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen