Viveiros streicht Schiechl

Aufmacherbild
 

Capitals-Stürmer Michael Schiechl muss die WM in Schweden und Finnland vor dem Fernseher verfolgen. Manny Viveiros streicht den Angreifer vor dem finalen Test gegen Dänemark aus dem Kader und reist mit 24 Spielern nach Kopenhagen. Dort stößt Thomas Pöck zum Team, während Thomas Vanek erst in Helsinki die Mannschaft verstärkt. Der ÖEHV darf für die WM 25 Spieler nennen, was bedeutet, dass der Teamchef noch einen weiteren Akteur streichen muss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen