Franzosen auf Viertelfinal-Kurs

Aufmacherbild

Frankreich bleibt die Überraschung der diesjährigen Eishockey-WM. Die im Vorfeld als Absteiger gehandelten Franzosen gewinnen gegen Weißrussland mit 2:1 und wahren die Chance auf das Viertelfinale. Die Weißrussen gehen in der neunten Minute durch Kalyuzhny in Führung, doch Hecquefeuille (32.) weiß diese im zweiten Drittel zu egalisieren. Auvitu gelingt 1:17 Minuten vor dem Ende der Siegtreffer. Im letzten Spiel trifft Frankreich im direkten Duell um einen Viertelfinal-Platz auf die Slowakei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen