ÖEHV-Team besiegt die Schweiz

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Team besiegt die Schweiz zum A-WM-Auftakt in Gruppe A mit 4:3 nach Penaltyschießen und holt zwei Punkte. Du Bois (2.) bringt die Eidgenossen mit dem ersten Torschuss in Führung, Thomas Raffl (23.) gleicht aus. Lebler (44.) stellt nach Ambühls neuerlichem Führungstor (26./SH) auf 2:2, Bieber (52.) erhöht auf 3:2. Michael Raffl (60.) schießt Österreich in die Verlängerung. Im Shootout trifft nur Komarek. In Gruppe B setzt sich die Slowakei mit 4:3 n.P. gegen Dänemark durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen