Altmann gegen Frankreich dabei

Aufmacherbild
 

Wie erwartet wird Österreichs Nationalteam bei der Eishockey-WM in Tschechien im um den Klassenerhalt womöglich entscheidenden Match gegen Frankreich (Di., 20:15 Uhr im LAOLA1-Ticker) auf Mario Altmann setzen können. ÖEHV-Teamchef Dan Ratushny bestätigt, dass der Verteidiger nach seiner in der Vorbereitung erlittenen Gehirnerschütterung ins Lineup zurückkehrt: "Es war gut für Mario, dass er ein paar Tage Zeit hatte, um komplett zu regenerieren." Zudem wird Bernhard Starkbaum im Tor beginnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen