Dänemark trägt WM 2018 aus

Aufmacherbild
 

Dänemark wird 2018 (4. bis 20. Mai) das erste Mal Austragungsland einer Eishockey-Weltmeisterschaft sein. Die Hauptstadt Kopenhagen setzt sich bei der Abstimmung der IIHF-Verbands-Mitglieder mit 95 Stimmen klar gegen Riga/Lettland (12 Stimmen) durch. Zweiter Spielort wird Herning sein. "Es ist das erste Mal, dass Dänemark Gastgeber der WM ist. Das wird das größte sportliche Ereignis auf dänischem Boden werden", meint Bach Nielsen, der Präsident des dänischen Eishockey-Verbandes.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen