WM-Gegner des ÖEHV getauscht

Aufmacherbild
 

Der Eishockey-Weltverband nimmt bei der Gruppeneinteilung für die Eishockey-WM 2013 zwei Änderungen vor. Die Einteilung erfolgt nicht mehr strikt nach den Platzierungen der Weltrangliste. Auf Wunsch der Veranstalter wechseln Russland und Tschechien die Gruppe. Damit bekommt es Österreich in der Helsinki-Gruppe mit Russland zu tun. Die übrigen Gegner sind Gastgeber Finnland, Slowakei, USA, Deutschland, Lettland und Frankreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen