ÖEHV-Team schlägt Deutschland

Aufmacherbild
 

Die österreichischen Eishockeynationalmannschaft gewinnt bei der A-WM gegen Deutschland nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:0,1:0,1:2,0:0,1:0). Den entscheidenden Penalty verwandelt Konstantin Komarek. Die ÖEHV-Auswahl geht durch T. Raffl (35.) in Führung. Wolf besorgt das 1:1 (45.). Kurz vor Schluss trifft Rotter (55.) nochmals für Team Austria, bis Hager (58.) noch der Ausgleich gelingt. Im Kampf um den Klassenerhalt würde nur ein OT-Sieg von Frankreich gegen Lettland das Aus bedeuten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen