Schweden-Sieg bei Auftakt-Krimi

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der Eishockey-WM erlebt Gastgeber Tschechien gegen Schweden ein Wechselbad der Gefühle. Binnen fünf Minuten drehen die Tschechen einen 2:4-Rückstand auf 5:4, doch Mattias Sjörgen sorgt 53 Sekunden vor Spielende für eine Overtime. Im Penaltyschießen verwandelt Ekman Larsson für die "Tre Kronor" entscheidend. In Gruppe B überzeugt Rekord-Weltmeister Russland gegen Norwegen mit einem 6:2-Sieg. Shipachoyov, Anisimov, Zaripov, Tikhonov, Chudinov und Panarin treffen für die "Sbornaja".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen