Ulmer von ÖEHV-Team suspendiert

Aufmacherbild

Knalleffekt beim ÖEHV-Nationalteam! Nach gelungenem Wiederaufstieg in die A-Gruppe wird Stefan Ulmer wegen "disziplinärer Fehlleistungen" mit sofortiger Wirkung suspendiert. Der Lugano-Verteidiger kritisierte Teamchef Manny Viveiros nach dem 7:2 im Ungarn-Spiel, bei dem er wenig Eiszeit bekam, in den "Vorarlberger Nachrichten" scharf. "Dass ich der Sündenbock für die Japan-Niederlage sein soll, verstehe ich nicht. Als Vorarlberger kann man gegen die Kärntner Mafia nichts machen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen