Finne im Visier des ÖEHV

Aufmacherbild
 

Der österreichische Eishockey Verband sucht einen Sportdirektor und hat sich nun während der Eishockey B-WM in Ljubljana mit dem Finnen Alpo Suhonen getroffen. Suhonen blickt auf 46 Jahre im Eishockeysport zurück, war lange Jahre Head Coach finnischer Nachwuchsnationalteams, Schweizer Profiklubs (Ambri-Piotta, ZSC Lions, Kloten und Bern) und Teams in der National Hockey League (Winnipeg, Toronto, Chicago). Trotz guten Gesprächen will der Verband auch noch andere Kandidaten einladen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen