ÖEHV bedankt sich mit Freibier

Aufmacherbild
 

Das Interesse österreichischer Eishockey-Fans an der B-WM in Ljubljana hält sich in Grenzen. Bei den treu Mitgereisten bedankte sich der ÖEHV nun. Ihre Unterstützung wurde am spielfreien Dienstag vom Verband mit Freibier entlohnt. Die Spieler erfüllten zudem Autogramm- sowie Fotowünsche und wurden mit Applaus verabschiedet. Für Verbands-Kapitän Giuseppe Mion ist klar: "Früher waren doppelt so viele dabei. Es fehlt die positive Stimmung. Umso mehr Freude haben wir, dass die Leute hier sind."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen