WM: Slowakei schlägt Tschechien

Aufmacherbild
 

Das Finale der Eishockey-WM 2012 lautet Russland gegen die Slowakei. Nach dem 6:2-Sieg der Russen über Titelverteiger Finnland setzt sich Slowakei im zweiten Halbfinale gegen Tschechien mit 3:1 durch. Miroslav Satan bringt die Slowakei in der 16. Minute in Führung. Michael Frolik sorgt in Minute 31 für den Ausgleich. Zu Beginn des Schlussdrittels bringt Satan die Slowakei neuerlich in Führung (41.). Libor Hudacek (45.) sorgt für den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen