B-WM 2014 in Südkorea

Aufmacherbild

Die IIHF hat Südkorea den Zuschlag für die kommende Weltmeisterschaft der Division IA gegeben. Somit kämpft die österreichische Nationalmannschaft vom 20. April bis 2. Mai 2014 in Seoul um den sofortigen Wiederaufstieg. Gegner der ÖEHV-Auswahl sind neben dem Gastgeber noch Slowenien, Ungarn, Japan und die Ukraine. "Die Spieltermine werden noch verhandelt. Südkorea wollte noch früher beginnen, doch das lässt sich mit der Erste Bank Eishockey Liga nicht vereinbaren", so Präsident Kalt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen