Sensation perfekt! Sidney Crosby kommt nach Wien

Aufmacherbild
 

Einer der größten Sport-Stars der Gegenwart kommt nach Österreich

Sidney Crosby verstärkt Team Kanada bei der Eishockey-WM in Prag (ab 1. Mai). Zuvor kommt der 27-Jährige nach Wien.

In der Bundeshauptstadt bereiten sich die Ahornblätter auf das Großereignis vor. Crosby wird am Montag (27.4.) in Wien eintreffen und zum Team stoßen.

Crosby spielt gegen Österreich

Somit steht auch fest, dass der wohl beste Spieler der Gegenwart gegen das ÖEHV-Team spielt. Nicht nur bei der WM in Tschechien, sondern schon am Mittwoch (29. April).

Dann steigt um 18:30 Uhr in der Albert-Schultz-Halle das Testspiel gegen Österreich, LAOLA1.tv übertragt das Spiel LIVE. Einheimische Fans haben also die Chance, Crosby hautnah zu erleben.

Kurz nach Kanadas erstem Training in Kagran wurde die News bekannt. LAOLA1 war bei der ersten Einheit in der Halle und dem Moment, als die Nachricht durchsickerte, dabei.

„Was, wirklich? Bis jetzt wusste ich es gar nicht“, antwortet Claude Giroux, als er auf die Neuigkeit angesprochen wird.

>>>ÖSTERREICH VS. KANADA AM 29. APRIL UM 18:30 UHR LIVE AUF LAOLA1.TV<<<

„Der beste der Welt“

„Er ist einer der besten Spieler der Welt, es ist gut, ihn auf unserer Seite zu haben“, jubelt der Philadelphia-Angreifer einen Moment später. „Ich habe noch nie mit ihm gespielt. Er wird unser Team besser machen.“

Auch Todd McLellan, vor kurzem als Headcoach der San Jose Sharks entlassen und bei der WM Kanadas Trainer, freut sich gegenüber LAOLA1 über die Verstärkung. „Er ist einer der besten, wenn nicht der beste Spieler der Welt, also sind wir sehr froh, ihn zu haben.“

Überreden musste den Pittsburgh-Star niemand. „Er ist hungrig und will spielen. Er hat bestimmt, dass er kommt. Es ist aufregend für die Spieler und die Coaches.“

Duchene wusste schon davon

Matt Duchene, Stürmer von den Colorado Avalanche, wusste hingegen schon etwas länger Bescheid. Der 24-Jährige trainiert im Sommer regelmäßig mit Crosby und gilt als guter Freund des Olympiasiegers.

„Offiziell habe ich es erst jetzt erfahren, ich habe aber mit ihm gesprochen, bevor wir abgeflogen sind. Er hat gesagt, er wird kommen, solange er gesund und fit ist“, so der dritte Pick des NHL-Drafts 2009 im Gespräch mit LAOLA1.

Duchene (re.) wusste bereits länger von Crosbys Plan, zur WM zu kommen

Auch er glaubt, dass Crosby bis in die Haarspitzen motiviert ist. „Seine Motivation ist, dass er eine weitere Medaille zuhause hängen hat. Deshalb sind wir alle hier.“

Das beste Team aller Zeiten?

Dass der Weg zum WM-Titel kein Spaziergang wird, ist den Kanadiern bewusst. Mit Cracks wie Jordan Eberle, Taylor Hall, Nathan MacKinnon, Ryan O’Reilly, Tyler Seguin, Jason Spezza, Claude Giroux und Matt Duchene verfügt der amtierende Weltmeister im Angriff über das Beste, was der Sport zu bieten hat.

Dazu gesellt sich nun noch der wohl beste Spieler der Gegenwart.  „Wir haben jetzt schon ein teuflisch gutes Team, mit ihm werden wir nochmal besser“, nickt Duchene.

Sein letzter Satz klingt wie eine Kampfansage an die Gegner. „Das ist das vierte Team, in dem ich mit Kanada spiele und es ist vom Papier her das beste. Und es wurde soeben besser.“

>>>ÖSTERREICH VS. KANADA AM 29. APRIL UM 18:30 UHR LIVE AUF LAOLA1.TV<<<

Matthias Nemetz / Peter Altmann

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen