Suhonen verlängert beim ÖEHV

Aufmacherbild
 

Der ÖEHV verlängert die Verträge von Sportdirektor Alpo Suhonen und Ausbildungschef Roger Bader um jeweils zwei Jahre bis 2017. "Die Entwicklung einer österreichischen Identität, für Trainer und Spieler, stand und steht weiterhin im Vordergrund", erklärt Suhonen, der seit 2012 für den ÖEHV tätig ist. Für Bader, der im Trainer- und Nachwuchsbereich arbeitet, hat der Finne nur Lob übrig: "Mit seinem Engagement ging ein Ruck durch die österreichische Trainerlandschaft."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen