Raffl "Spieler des Jahres 2014"

Aufmacherbild

Michael Raffl darf sich über den Titel "Österreichs Eishockey-Spieler des Jahres 2014" freuen. Der 26-Jährige gewinnt die unter Vereinen, Trainern und Journalisten durchgeführte Wahl des Magazins "Powerplay". Der Villacher, der für die Philadelphia Flyers in der NHL stürmt, setzt sich mit 31 Punkten vor Michael Grabner (New York Islanders/22) und seinem Bruder Thomas Raffl (Red Bull Salzburg/20) durch. Raffl gewann die Wahl auch 2013, damals vor Thomas Vanek und Bernhard Starkbaum.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen