Jaromir Jagr im Wahlkampf?

Aufmacherbild
 

Jaromir Jagr mischt möglicherweise im tschechischen Wahlkampf mit. Der NHL-Star könnte sich laut Medienberichten auf die Seite der neuen Bewegung ANO2011 des Milliardärs Andrej Babis schlagen. Nahrung erhielten die Spekulationen durch einen gemeinsamen Werbespot für die Grillhühner aus dem Agrofert-Konzern Babis. Jagr erklärt die Spekulationen mit den nahenden Parlamentswahlen, Journalisten würden sich überbieten. Er betont, dass Agrofert seinen Stammverein Poldi Kladno finanziell unterstützt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen