Vanek trifft, Sabres verlieren

Aufmacherbild
 

Vanek-Tor reicht nicht zum Sabres-Sieg

Aufmacherbild
 

Thomas Vanek darf sich am Mittwoch über seinen bereits 18. Treffer in dieser Saison freuen. Allerdings verliert er mit den Buffalo Sabres bei den New Jersey Devils mit 1:3.

Zwei Tore von Petr Sykora (10., 22.) bringen die Gastgeber früh mit 2:0 in Führung. Nachdem der Anschlusstreffer durch Luke Adam wegen hohen Stocks aberkannt wird, legt Zach Parise (27.) sogar noch zum 3:0 nach.

"Im Abschluss zu schwach"

Vanek erzielt den Ehrentreffer im Powerplay nur 46 Sekunden später. Nach einem Schuss von der blauen Linie schnappt sich der Österreicher den abgeprallten Puck und schiebt ihn an Schlussmann Martin Brodeur vorbei.

Danach gelingt den Sabres aber nichts mehr. Brodeur kann sich mit insgesamt 22 Saves auszeichnen. "Wir waren heute im Abschluss zu schwach", muss sich auch Vanek nach der Schlusssirene eingestehen.

Die Sabres geraten im Kampf um die Playoff-Ränge immer mehr ins Hintertreffen. Mit zwei Punkten Rückstand auf Rang acht findet sich das Team nur mehr auf Rang elf.

Bruins mit sieben Sieg in Folge

Besser ergeht es den Boston Bruins. Der amtierende Champion ist das Team der Stunde und darf sich am Mittwoch über den siebenten Sieg in Serie freuen.

Boston setzt sich bei den Phoenix Coyotes mit 2:1 durch, muss dabei aber in die Overtime. Dort erlöst der Deutsche Dennis Seidenberg die Gäste nach nur 58 Sekunden.

Da die New York Rangers bei den Washington Capitals mit 1:4 verlieren, lacht Boston nun sogar von der Spitze der Eastern Conference.

Quick-Shutout gegen Chicago

Im Westen kassiert Leader Chicago eine 0:2-Heimniederlage gegen die Los Angeles Kings. Goalie Jonathan Quick bringt die Blackhawks-Angreifer mit 38 Saves zur Verzweiflung. Für den 25-Jährigen ist es bereits der fünfte Shutout in dieser Saison. Die Siegtore erzielen Trent Hunter (33.) und Jarret Stoll (42.).

Damit liegen die Vancouver Canucks, die in San Jose mit 3:2 nach Overtime gewinnen, in der Western Conference nur noch zwei Zähler hinter den Blackhawks.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen