Minnesota holt Top-Free-Agents

Aufmacherbild
 

Die Minnesota Wild haben sich die Dienste von Zach Parise und Ryan Suter gesichert. Damit konnte die Franchise aus Saint Paul die zwei heißesten Aktien der diesjährigen NHL-Free-Agency verpflichten. Left-Wing Parise erzielte in der abgelaufenen Saison für New Jersey in 106 Spielen 84 Scorerpunkte, Verteidiger Suter kommt in 89 Einsätzen auf 50 Punkte. Beide Spieler erhalten eine Vertrag über 13 Jahre, der ihnen jeweils ein Einkommen von 98 Millionen Dollar garantiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen