Starkbaum: KHL statt NHL?

Aufmacherbild

Bernhard Starkbaum wartet weiterhin auf ein Vertragsangebot aus der NHL. Zwar gibt es einige Klubs die Interesse zeigen, ein konkretes Angebot hat aber noch keine Franchise vorgelegt. "Es stimmt, dass es Interesse gibt, wir haben aber noch keine Offerte. Wir haben noch bis 15. Juni Zeit, um einen Vertrag abzuschließen", so Berater Patrick Pilloni gegenüber LAOLA1. Laut Pilloni gibt es aber aus der KHL ein Angebot und ein zweites soll in den nächsten Tagen noch folgen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen