Stamkos muss operiert werden

Aufmacherbild

Bereits kurz nach dem Spiel gegen Boston (0:3) wurde bei den Tampy Bay Lightning damit spekuliert, dass Topscorer Steven Stamkos operiert werden muss. Nach einer gründlichen Untersuchung haben Mitspieler und Staff nun Gewissheit, dass ein Eingriff unumgänglich ist. "Unser größtes Anliegen ist es, dass Steven auf lange Sicht die besten Genesungsmöglichkeiten hat und da ist eine Operation der beste Weg. Er wird sich am Dienstagmorgen unters Messer legen", sagt Lightning-GM Steve Yzerman.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen