Legenden-Trio in "Hall of Fame"

Aufmacherbild

Die beiden Kanadier Brendan Shanahan und Scott Niedermayer sowie der US-Amerikaner Chris Chelios wurden am Montag in die "Hall of Fame" der NHL aufgenommen. Shanahan gewann dreimal mit den Red Wings den Stanley Cup und holte 2002 Olympia-Gold. Diese Medaille hat Niedermayer zweifach (2002, 2010) in der Vitrine und ist außerdem vierfacher NHL-Champions. Chelios spielte insgesamt 26 Jahre in der NHL und stemmte dreimal den Stanley Cup in die Höhe. Er beendete seine NHL-Karriere mit 48 Jahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen