Politik fordert NHL-Pause

Aufmacherbild
 

Der kanadische Premier-Minister Stephen Harper möchte, dass NHL-Profis ihr Land bei den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 vertreten und fordert NHL-Chef Gary Bettman auf, die Freigabe zu erteilen. Der Politiker spreche "für alle Kanadier, die die Topspieler des Landes bei Olympia sehen wollten." In den letzten Olympia-Jahren seit 1998 hat die NHL immer einen mehrwöchige Pause gemacht, um die Spieler abzustellen. Für 2014 wird eine solche aber noch diskutiert und ist noch nicht bestätigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen