Kehrt ÖEHV-Crack in NHL zurück?

Aufmacherbild

Eishockey-Crack Thomas Pöck könnte in die NHL zurückkehren. Der Klagenfurter (59 Spiele für NY Rangers, 59 für NY Islanders) soll laut "SN" mit drei NHL-Teams (Phoenix, Colorado, Vancouver) in Verhandlungen stehen. Dabei handelt es sich auch um einen Zweiwege-Vertrag (NHL/AHL), dem 30-Jährigen könnte eine Gage von 800.000 Dollar winken. Pöck, zuletzt in Schweden tätig, wird auch von RB Salzburg umworben. Der KAC scheint sein Interesse aus finanziellen Gründen verloren zu haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen