Rangers gewinnen Winter Classic

Aufmacherbild
 

Die New York Rangers gewinnen das Winter Classic auswärts im Citizens Bank Park gegen die Phildelphia Flyers mit 3:2. Nach einem torlosen ersten Drittel bringt Brayden Schenn (33.) mit seinem ersten NHL-Tor die Gastgeber in Führung. Nur zwei Minuten später erhöht Claude Giroux auf 2:0. Doch Rupp (35.,43.) egalisiert die Führung und Richards gelingt nur drei Minuten später das Game-Winning-Goal. Mit dem Sieg behaupten die Rangers ihren Platz an der Spitze der Eastern Conference.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen