Grabner siegt, Pleite für Vanek

Aufmacherbild

Überraschender Sieg für die New York Islanders bei NHL-Spitzenreiter Minnesota Wild. Das Team des Kärntner Stürmers Michael Grabner, der bei vier Torschüssen ohne Scorerpunkt bleibt, gewinnt im Penaltyschießen mit 2:1. Thomas Vanek erzielt in seiner 501. NHL-Partie zwar seinen 17. Saisontreffer, doch die Buffalo Sabres gehen 24 Stunden nach dem Heimsieg gegen Toronto in Pittsburgh mit 3:8 unter. Die Penguins führen nach zehn Minuten 3:0. Buffalo-Goalie Miller gibt nach 30 Minuten entnervt auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen