Vanek und seine Wild siegen 3:0

Aufmacherbild

Minnesota Wild gewinnt das 1. Heimspiel im Stanley-Cup-Playoff gegen die St. Louis Blues mit 3:0 und geht in der "best-of-7"-Serie mit 2:1 in Führung. Thomas Vanek (15:06 Minuten Eiszeit) hat Pech, als er die Latte trifft. Wilds Top-Linie und Tormann Devan Dubnyk (17 Saves) zeichnen für den Erfolg verantwortlich. Jason Pominville (35.) und Zach Parise (37.) sorgen per Doppelschlag für die Vorentscheidung, der Schweizer Nino Niederreiter trifft zum 3:0-Endstand ins leere Tor (58.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen