Gutes Debüt von Thomas Raffl

Aufmacherbild
 

Thomas Raffl unterliegt bei seinem Preaseason-Debüt für die Winnipeg Jets den Minnesota Wild mit Thomas Vanek 0:1 nach Overtime. Der Stürmer, der um seinen ersten NHL-Vertrag kämpft, steht 13:24 Minuten auf dem Eis, verbucht drei Hits und gibt einen Schuss beim Breakaway ab, den Goalie Backstrom pariert. Raffl wird von Beobachtern für seinen Auftritt gelobt. Philadelphia gewinnt indes ohne seinen Bruder Michael daheim gegen die NY Rangers 5:3, Toronto ohne Michael Grabner mit 2:1 in Montreal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen