Smyth zum Abschied Kapitän

Aufmacherbild

Ryan Smyth beendet eine eindrucksvolle Karriere und durfte zum Abschied bei seinem letzten Spiel für die Edmonton Oilers gegen die Vancouver Canucks (5:2) als Kapitän auflaufen. Der Stürmer absolvierte 1363 Spiele in der NHL, in denen ihm 414 Treffer und 487 Assists gelangen. In seiner Karriere spielte der 38-jährige Kanadier mit Ausnahme der Jahre 2007 bis 2011 in der NHL ausschließlich für die Oilers. Sein Debüt gab der Olympia-Sieger von 2002 in der Saison 1994/95.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen